Meditatives Tanzen

Ich kann nicht tanzen! Solche Sätze kommen nur in unserem Kulturkreis vor. Wir alle können abwechselnd unsere Füße heben und senken und machen dies täglich.  Falsche Schritte, Fehltritte gibt es bei mir nicht, das sind dann eben die eigenen Wege, die beschritten werden.

Rhythmus ist Bewegung. Unser Wimpernschlag, unsere Atmung, unser Herzschlag, unser Puls …. alles in unserem Körper folgt einem Rhythmus. Bewegung zu Musik ist seit uralten Zeiten ein Ausdruck von Lebensfreude.

Getanzt werden Kreistänze aus verschiedenen Kulturen, auch auf klassische oder geistliche Musik. Jede Einheit steht unter einem bestimmten Thema passend zur Jahreszeit, zum Kirchenjahr oder zur Lebensphase. Dazwischen gibt es Texte und Gesprächsaustausch. Es ist mein Anliegen, der Gemütsseite in uns Raum zu geben, unserem eigenen Rhythmus mithilfe der Musik nachzuspüren, in uns schlummernde Stärken zu wecken. All das in Leichtigkeit und Beschwingtheit, mit Freude und Lachen, mit Tiefgang und Herzenswärme.

manchmal auch Tanz im Freien

Ich werde euch behutsam führen und ihr werdet innerlich beglückt nach Hause gehen.

Herzlich lade ich ein, im 14-tägigen Turnus am

Mittwoch Abend

von 19:00 Uhr – 20:30 Uhr

in den großen Saal des EmmHauses

 

Ansprechpartner:

Susanne Gruhl
Telefon: 0911 487139