Pfingstgottesdienst auf dem Hesselberg

von

Bayerischer Kirchentag auf dem Hesselberg 2021

Kein Gedränge von mehr als 10.000 Gästen, keine Erbsensuppe mit Einlage, keine lockere Gesprächsrunde mit dem Landesbischof in der Mittagspause: Auch in diesem Jahr kann der evangelische Bayerische Kirchentag am Hesselberg am Pfingstmontag wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Bereits letztes Jahr wurde er wegen der Pandemie abgesagt.

Doch ihr könnt zwei Gottesdienste mitfeiern. Am Pfingstmontag ab 10 Uhr findet ihr hier einen wunderschönen Gottesdienst mit Dekan Hermann Rummel und Pfarrerin Henriette Gössner. Für die Musik sorgen die Bamberger Dekanatskantorin Ingrid Kasper an der Orgel, Bläser aus St. Sebald in Nürnberg unter der Leitung von Landesposaunenwartin Kerstin Dikhoff und Sänger Andi Weiss. Pfarrer Steve Kennedy Henkel hält die Predigt.

Der o. g. Gottesdienst ist hier für Gehörlose oder Schwerhörige in der Fassung mit Gebärden zu sehen.

Zurück